Ayurvéda

Ayurveda, Mutter der Heilung, ist die älteste Form der Medizin, die auf der Erde existiert und seit über 5000 Jahren praktiziert wird. Ayurveda Life Science (Ayurveda=Leben, Veda=Wissenschaft) ist das traditionelle Medizin- und Gesundheitssystem Indiens und stellt eines der wichtigsten und ganzheitlichsten medizinischen Systeme der Welt dar. Als Wissenschaft der Selbstheilung strebt Ayurveda danach, Krankheiten zu lindern und das physische und psychische Wohlbefinden zu fördern; sein oberstes Ziel ist jedoch, wie im Yoga, die Selbstverwirklichung. Sein Ziel ist es, uns zu helfen, den Zustand der Gesundheit und Harmonie zu erreichen (Arogya), der die notwendige Grundlage für die Verfolgung der 4 Ziele des Lebens ist: Artha (Wohlstand), Kama (Freude), Dharma (Anerkennung, Berufung oder Karriere) und Moksha (Befreiung vom Kreislauf von Leben und Tod). Gleichzeitig zeigt sie uns, wie wir den Gesundheitszustand nutzen können, um das Hauptziel des Lebens, die Befreiung (Moksha), verfolgen zu können.

 

Ayurveda und Yoga haben an ihrer Basis die gleiche Kosmologie: Beide nehmen die Existenz eines höheren, transzendentalen, unendlichen und unsterblichen Selbst an, das sich in dieser Schöpfung und in diesem Universum ausdrückt. Beide Wissenschaften haben das gleiche Ziel: Selbsterkenntnis. Folglich wird Ayurveda oft als die therapeutische Seite des Yoga bezeichnet und Yoga wird als die spirituelle Seite des Ayurveda betrachtet. Damit sind Yoga und Ayurveda Schwesterwissenschaften.

In seiner äußeren Erscheinung ist Ayurveda ein alternatives natürliches Heilmittel, das Kräuter und eine Ernährungsumstellung vorschlägt, um einen gesunden Zustand zu erreichen. Sein tieferer Aspekt steht in direktem Zusammenhang mit Yoga und seinen Techniken, die mit subtilen Energien und Energiekanälen arbeiten (wie Asanas, Atemübungen, Chanten oder Mantrawiederholung und Meditation). Yoga verwendet Asanas zum Beispiel, um einen Energiefluss zu erzeugen, der es unserem Bewusstsein ermöglicht, sich zu erweitern. Therapeutisches Yoga und Ayurveda nutzen den gleichen Energiestrom, um bestimmte Gesundheitszustände zu heilen und bestimmte Blockaden zu beseitigen.